Baustellenspaziergang

Wann:
Fr, 17/07/2020, 18:00 / 19:00 / 20:00

Wo:
Kilianikirche (Hof und Werkstattbühne), Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen

Eintritt:
5 EUR, ermäßigt 5 EUR, (Schüler 5 EUR)


Fast könnte man meinen, wir hätten eine Zeitreise unternommen. Denn wie schon im Sommer des Eröffnungsjahrs der Kilianikirche 2006 ist unser „Kaff“ nicht von Gläserklappern und Gesprächen mit Ihnen, verehrtes Publikum, erfüllt. Nein, das allesbeherrschende Geräusch ist das eines Bautrockners, der uns bei der Bewältigung der Sturm- und Wasserschäden vom Juni dieses Jahres leider nur bedingt helfen kann. Denn, er trocknet nur.
Um Ihnen einen sicheren Besuch unseres Hauses gewährleisten zu können, müssen wir zunächst einige Reparaturen, vor allem des Fußbodens im Eingangsbereich, durchführen.

Um diese zusätzlichen Kosten in einem auch für uns und die Arbeit mit unseren Jugendlichen schwierigen Jahr decken zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Besuchen Sie uns zum Ausklang unserer Spielzeit am 17. Juli 2020! Wir laden Sie zu einem von drei Baustellenrundgängen in unsere Kilianikirche*. Machen Sie sich selbst ein Bild vom Stand der Arbeiten und werfen Sie einen Blick in unseren Theatersaal mit COVID-19 konformer Bestuhlung. Anschließend genießen Sie Ausschnitte aus unserem Kleinkunstprogramm KEIN[SZENEN]PLAN in der Werkstatt des Funktionsgebäudes.

Sie unterstützen uns mit mind. 5 EUR Unkostenbeitrag. Sie dürfen aber gern auch mehr in den Spendentopf werfen.

Die Rundgänge mit anschließendem Programm finden zu folgenden Uhrzeiten statt:

18 Uhr
19 Uhr
20 Uhr

Ihre Anmeldung mit Angabe des gewünschten Durchgangs nehmen Sie bitte telefonisch unter (03601) 440937 vor. Hier erhalten Sie auch alle weiteren Informationen zur Durchführung des Baustellenspaziergangs.

*) Das Betreten der Baustelle erfolgt auf eigene Gefahr.


KEIN[SZENEN]PLAN

Tagebuch eines Kleinkünstlers


Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie das Programm Ihres Theater- oder Kleinkunstabends auf die Bühne kommt? Klar, wenn „Romeo und Julia“ angekündigt wird, dann weiß man zumindest, dass der Autor Shakespeare heißt und auch in etwa, was einen erwartet.
Doch was, wenn der Künstler „nur“ ein unbekannter Kleinkünstler und ganz allein auf der Bühne ist? Spielt er dann Romeo und Julia als Solo? Nein, er schreibt sein eigenes Programm! Mit KEIN[SZENEN]PLAN wagt die 3K-Theaterwerkstatt einen augenzwinkernden Blick auf die nicht immer konfliktfreie Beziehung zwischen Künstler und Publikum, Kunst und Kommerz, Anspruch und Realität.

Spieldauer: ca. 30 min (ohne Pause)

Geeignet ab 12 Jahre